(Deutsch) Pflanzenkohle in Kleingärten – Resultate 2011


par Hans-Peter Schmidt und Claudio Niggli

Désolé, cet article est seulement disponible en English et Deutsch.

Tags: , , , , , , , ,


articles sur le même thème


(Deutsch) RSS-Feed für alle eingehenden Ithaka Kommentare abonnieren

8 Le Responses pour “(Deutsch) Pflanzenkohle in Kleingärten – Resultate 2011””

  1. Franz Knecht
    Titre: Holzasche des Kaminofens

    Ich bringe meine Asche auf Blumenbeete aus. Beim Holz handelt es sich um Chemineeholz aus der Gemeinde oder der Nachbarschaft oder aus meinem Garten. Kein Abfall oder behandelte Hölzer werden verbrannt.
    Frage: ist dies grundsätzlich gut für die Böden (unabhängig der Nutzung)? Wenn ja: Sollte die Asche eingearbeitet werden? Da ich den Kamin nur im Winter und der Übergangszeit benutze, lasse ich die Asche in der Regel oberflächlich liegen und arbeite sie im Frühling ein, wenn Dünger oder frische Erde aufgebracht werden.
    Besten Dank für Antwort oder Hinweise.
    FK

  2. Jochen Binikowski
    Titre:

    Wenn dieses Kleingarten-Experiment dazu beitragen soll dass Pflanzenkohle vermehrt in der kommerziellen Landwirtschaft eingesetzt wird, müsste m.M. nach der Versuchsaufbau um folgende Kontrollfelder erweitert werden:

    1. Konventionelle NPK Düngung

    2. Wesentlich reduzierter Pflanzenkohle-Anteil, also 100 Gramm statt 1 KG/qm

    3. Mit NPK Kunstdünger aufgeladene Pflanzenkohle

    4. Mit Gülle aufgeladene Pflanzenkohle

    Wie im Artikel erwähnt halte ich es für extrem wichtig die statistischen « Ausreisser » ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

  3. Ernst Kuenzler
    Titre:

    Herzlichen Dank für Ihre Unterlagen.
    Da ich im Garten auch mit Pflanzenkohle experimentiere würde es mir helfen, von Ihnen die Anleitung zur Versuchsanlage zu erhalten. Ist es Ihnen möglich, mir diese Anleitung per E-Mail zu übermitteln?

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Ernst Kuenzler

  4. hps
    Titre:

    Sie können die Versuchsunterlagen unter folgendem Link herunterladen:
    http://www.delinat-institut.org/gaertner-versuchsanleitung-dossier.pdf

  5. Giacomo Nett
    Titre: Pflanzenkohle

    Ich hatte einen Vortrag von Felix Jenni über ein Projekt in Ghana organisiert und den Artikel in der SonntagsZeitung vom 31.3.13 gelesen. Wäre sehr interessiert einen Versuch in meinem Gemüsegarten mit dieser Pflanzenkohle zu machen. Wo kann ich diese bekommen?
    Vielen Dank und freundliche Grüsse
    Giacomo Nett
    Im Grossacher 9, 8123 Ebmatingen

  6. hps
    Titre:

    Die Pflanzenkohle des Kleingartenprojektes kam von Swiss Biochar (www.swiss-biochar.com), ganz ähnliche Kohle wird auch von der Zuger Firma Veroa hergestellt. Für Gartenversuche sollten Sie aber besser gleich Swiss Terra Preta verwenden, in der die Pflanzenkohle bereits organisch gealtert und mit Nährstoffen aufgeladen wurde. Mit besten Grüssen, hps

  7. Gerd Wiesmeier
    Titre:

    Mich wundert die späte Wiederentdeckung der Terra-Preta mit seinen tollen Eigenschaften?
    Wie ist das zu erklären?

    Wir beginnen jetzt mit dem Einsatz von Terra-Preta in Hochbeeten. Gibt es hierzu Erfahrungen?
    Worauf sollte besonders geachtet werden?

  8. Leslie Wilson
    Titre:

    I found this very helpful, having had terrible results two years ago, growing tomatoes with gro-char compost. It explains why. I had got very suspicious of gro-char at all, but shall now use the actual char only on brassicas.

Laisser un commentaire