Übliche Pestizide im Weinbau und ihre gesundheitlichen Risiken


von

Folgende Mittel wurden im Jahre 2009 ein oder mehrmals vom Helikopter in Ayent (Wallis) auf die Weinberge und umliegenden Flächen ausgetragen. Die Risikoevaluation bezieht sich vor allem auf die krebserregende Wirkung der Inhaltsstoffe. Weitere gesundheitliche Risiken sind nicht auszuschließen. Ebenfalls unbeachtet in dieser Aufstellung sind die toxikologischen Wirkungen auf Bodenorganismen, Insekten, Tiere und Pflanzen sowie das Ökosystem als solches.

Bacchus

Cymoxanil    2.7 %; 35 g/l

Wahrscheinlich nicht krebserregend

S. 16: http://npic.orst.edu/chemicals_evaluated.pdf

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/cymoxanil.pdf

——————————————————————-
Kupfer 14.7 %; 190 g/l [als 26.2% Kupferoxysulfat (338g / l)]
Gruppe D—nicht als krebserregend für Menschen eingestuft (9/15/87)

S. 15 http://npic.orst.edu/chemicals_evaluated.pdf

___________________________________________________

Cuproxat

Gruppe D—nicht als krebserregend für Menschen eingestuft (9/15/87)

Kupfer (als Oxysulfat) 15%

__________________________________________________

Flowbrix

Gruppe D—nicht als krebserregend für Menschen eingestuft (9/15/87)

Kupfer (als Oxychlorid) 25.42 %; 380 g/l, SC Suspensionskonzentrat

__________________________________________________

Folcupan

Folpet (ISO), 20,9%

Tribasisches Kupfersulfat, 18,9%

Ethandiol, 3,7%

_________________________________________________

Folpet

Folpet 50 oder 80%

http://www.epa.gov/ncea/iris/subst/0242.htm

Ist auf folgender Liste: Pesticides listed by PAN International as Highly Hazardous

EPA: wahrscheinlich / höchst wahrscheinlich krebserregend

EU: Substanz, die Schäden beim Menschen hervorrufen kann und wahrscheinlich krebserregend ist (category 3)

http://www.pan-germany.org/download/PAN_HHP-List_090209_Annex1.pdf

_______________________________________________________

Forum Star
Folpet,  60 %
Dimethomorph, 11.3 %

Wahrscheinlich nicht krebserregend bei Menschen

S. 17: http://npic.orst.edu/chemicals_evaluated.pdf

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/dimethomorph.pdf

_______________________________________________________

Mildicut

Cyazofamid,  2.03 %; 25 g/l

Wahrscheinlich nicht krebserregend beim Menschen

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/cyazofamid.pdf

_______________________________________________________

Olymp

Cymoxanil, 4.8%

Wahrscheinlich nicht krebserregend beim Menschen

S. 16: http://npic.orst.edu/chemicals_evaluated.pdf

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/cymoxanil.pdf
Flusilazole, 1.2%

Flusilazole könnte krebserregend sein

S. 3: http://pi.ace.orst.edu/search/getDocketDocument.s?document=EPA-HQ-OPP-2005-0242-0004#xml=http://pi.ace.orst.edu/search/pdfHL.s?docNum=9

http://pi.ace.orst.edu/search/getDocketDocument.s?document=EPA-HQ-OPP-2007-0428-0002#xml=http://pi.ace.orst.edu/search/pdfHL.s?docNum=1

Ist auf folgender Liste: Pesticides listed by PAN International as Highly Hazardous

EU: Substanz, die Schäden beim Menschen hervorrufen kann und wahrscheinlich krebserregend ist (category 3)

EU: Substanz mit bekannten mutgenen Wirkungen beim Menschen (category 1) oder Substanz, die als mutagen für Menschen eingestuft wird (category 2)

REACh: sehr persistent in Wasser und Sedimentgestein

http://www.pan-germany.org/download/PAN_HHP-List_090209_Annex1.pdf
Folpet, 30%
Kupfer (als Oxychlorid), 20%

_________________________________________________________

Prosper

Spiroxamine, 49.8 %; 499.5 g/l

Wahrscheinlich nicht krebserregend beim Menschen

S. 28: http://npic.orst.edu/chemicals_evaluated.pdf

http://pi.ace.orst.edu/search/getDocketDocument.s?document=EPA-HQ-OPP-2004-0411-0012#xml=http://pi.ace.orst.edu/search/pdfHL.s?docNum=8

_________________________________________________________

Stroby

Kresoxim-methyl, 50 %

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/kresoxim.pdf

________________________________________________________

Vivando

Metrafenone, 42.4 %; 500 g/l

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/metrafenoneRA.pdf

http://www.epa.gov/opprd001/factsheets/metrafenone.pdf

Ist auf folgender Liste: Pesticides listed by PAN International as Highly Hazardous

EPA: wahrscheinlich Krebserregend

http://www.pan-germany.org/download/PAN_HHP-List_090209_Annex1.pdf

_________________________________________________________

Quellen:

  • Chemicals Evaluated for Carcinogenic Potential, Science Information Management Branch, Health Effects Division, Office of Pesticide Programs, U.S. Environmental Protection Agency

·         PAN International List of Highly Hazardous Pesticides

http://www.pan-germany.org/download/PAN_HHP-List_090209_Annex1.pdf

Übliche Pestizide im Weinbau und ihre gesundheitlichen Risiken, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Verwandte Beiträge


RSS-Feed für alle eingehenden Ithaka Kommentare abonnieren

Hinterlasse eine Antwort