(Deutsch) Windräder in Weinbergen


by Sepp Zurmühle

(Deutsch) Windräder in Weinbergen, 4.8 out of 5 based on 20 ratings

Tags: , ,


Related Posts


RSS Feed for comments

8 Responses to “(Deutsch) Windräder in Weinbergen””

  1. XAR61
    Title:

    Ich bin der Meinung, diese Art der Energiegewinnung sollte zukunftsweisend sein und eine wesentlich größere Rolle spielen, als ihr vermutlich zugedacht wurde. Bedenkt man, dass man diese Windernter fast überall flexibel einsetzen kann.

  2. Gerhard Fitze
    Title:

    Ganz gute Idee – sollte grossräumig eingesetzt werden. Damit könnte die CH-Produktion so richtig anlaufen! Grössere Serien=günstigerer Preis! Dezentrale Anwendung – ideal z.B. für abgelegene Rebberge.
    MfG
    G. Fitze

  3. Volker Nowarra
    Title:

    Die progressive Art, hier auch Wind zu integrieren, nötigt einem doch einen gewissen Respekt vor der Leistung Ithaka’s ab ! Weiter so !
    Wermutstropfen: bitte nicht sinnlos den typisch schweizerischen, konservativen Standpunkt der Atomkraft Befürworter übernehmen, und von “regelrechte Vogeltötungsmaschinen” sprechen. DELINAT hat bei mir das Vertrauen, sorgfältig, konstruktiv und “Altes” hinterfragend zu arbeiten, und nicht polarisierend… Ich hoffe, dass Ithaka im gleichen Stil wie Delinat selbst weiter arbeiten wird, sonst verliert sich das Vertrauen.

  4. Werner Karsch
    Title:

    Hallo, im Grunde meines Herzens bin ich ein Grüner, aber ich wehre mich gegen die Ökodiktatur der Grünen Partei und vor allen Dingen gegen die absurden alternativen Energien unter der Platzeck – Regierung in Brandenburg. Wer einmal in der Nordostuckermark das riesige Windkraftindustriegebiet in seinen abschreckenden Auswüchsen gesehen hat und begreift, welcher Gigantomanismus in der Uckermark durch die absurde Fördermittelbereitstellung seitens der Regierung verbrochen wurden, der muß dagegen anrennen! Ökologische Politik und Lobbyismus in Form von kapitalgetrieben Investoren – nein Danke! Was helfen die Windindustrieanlagen dem Klima, wenn Mensch und Tier in ihrer Massenbebauung darin umkommen. MfG, W. Karsch

  5. hps
    Title:

    Sehr geehrter Nowarra,
    auch wenn jede Schwäche vom Gegner ausgenutzt wird, so dürfen wir uns davon nicht zum alten sozialistischen Prinzip verführen lassen, die Fehler und Schwächen zu verschweigen. Die grossen, traditionellen Windräder üben erheblichen Einfluss auf das Ökosystem der jeweiligen Umgebung aus (siehe auch Kommentar von Herrn Karsch). Das wiederum heißt nicht im Mindesten, dass die Atomenergie bevorzugt werden sollte, sondern dass nach verbesserten Lösungen der auftretenden Probleme gesucht werden muss. Der Begriff der Windtötungsmaschine ist natürlich übertrieben, spricht aber ein nicht zu vernachlässigendes Problem an (siehe u.a. die folgende Studie des schweizerischen Umweltministeriums).
    Mit freundlichem Dank für alle bisherigen Reaktionen,
    Hans-Peter Schmidt

  6. andreas mißbach
    Title:

    clevere ideen sind dringend notwendig – alles gute den kleinen, feinen windräder!

  7. Thomas Bickelmann
    Title:

    Diese Technik ist nicht nur leise und effektiv, sondern vor allem schön. Die Ästethik dieser innovativen Windräder macht sie attraktiv und wird ihnen Erfolg bescheren. Teilen wir die Begeisterung der Erfinder und lassen das Nörgeln beiseite.

  8. PIPSY
    Title:

    Eine gute Idee nur diese Erfindung ist nicht neu denn 2007 wurde dieses bereits in Deutschland an der Uni der Twister 300 / 1000 entwickelt und eingeführt. Siehe auch unter: http://www.vencopower.com/venco-twister-300-t.html

Leave a Reply